Home

by Elisa

Gold

Es braucht zum Glück keinen Weltfrauentag, um darauf hinweisen zu können, wie viel unglaublich gute Musik durch und mit Frauen entsteht – jeden Tag.Setzt man sich allerdings mit den Diskussionen…

Sonne

Ich bin mit dem Fahrrad unterwegs in Richtung Badesee. In meiner Vorstellung werden die Straßen der Stadt zur Strandpromenade, die Laternen zu Palmen und das reflektierende Licht der Glasfassaden zur…

2018_11

Es steht fest. Wir haben Flüge gebucht. Ich habe mit meinem Chef gesprochen und mich einigen können. Wir werden nach Indien fliegen. In 2 Monaten – für 2 Monate. Ich…

2018_10

Danke an den Menschen, der dachte, dass es notwendig ist, ein Buch mit Bastelanleitungen für „Lustige Tiere aus Heu“ zu veröffentlichen. Danke an den Taxifahrer, der uns trotz kleiner Zwischenfälle…

2018_09

Katzenmenschen für immer. Und aktuell mit Besuchskater. Überall sind Katzenhaare – ich liebe es.

2018_08

Die Zeit steht still. Nur der Himmel bewegt sich – eindeutig. Wir liegen gemeinsam auf der Matratze und beobachten die Sterne. Ich hab schon lange keine so klare Nacht mehr…

2018_07

Wenn es nach mir ginge, wäre jeder Monat ein Sommermonat – der Verzicht auf den Herbst und Winter würde mir gewiss nicht schwer fallen. Viel zu sehr liebe ich diese…

2018_06

Momente, die mir immer im Gedächtnis bleiben werden: Ihr in dieser kleinen Eisenbahn in dem vermutlich kleinsten Erlebnispark der Welt. Während des Sonnenuntergangs inmitten eines Mohnfeldes zu stehen. Dein gütiges…

2018_05

Wie lang habe ich auf den Tag gewartet, an dem ich endlich sagen konnte: „Ich hab mein Studium erfolgreich abgeschlossen.“ All die Freiheiten, die mit dem Ende kommen sollten und…

2018_04

2 Stunden habe ich vor meiner Haustür versucht, Konfetti zusammenzukehren, während mir der Wind wieder und wieder einen Strich durch die Rechnung gezogen hat. Aber hey – Sisyphusarbeit barfuß in…

2018_03

Eine neue Ära beginnt. Elisa 2.0 sozusagen. Studium is over und jetzt beginnt der Wahnsinn des Lebens. Flauer Magen? Ja! Könnte ganz vielleicht unter Umständen auch ein bisschen am Kater…

2018_02

Woran man erkennen kann, dass ich gerade an einer Hausarbeit sitze? Pantha Du Prince läuft in meiner Playlist in Dauerschleife. Nur noch ein Monat, dann hat der ganze Spuk ein…

Morgens im Bett

Ich bin aus meinem Winterschlaf erwacht. — Die ersten Sonnenstrahlen haben ihren Weg durch den Vorhang in mein Gesicht gefunden. Für Vogelgezwitscher ist es im Moment noch zu früh, weil…

2018_01

Neues Jahr, neue Musik – jeden Monat

Wegbegleiter/2017

Wie oft habe ich morgens auf dem Heimweg voller Inbrunst bei Maggie Rogers mitgesungen und die hohen Töne definitiv nicht erwischt, wie oft habe ich mir gewünscht, dass mich jemand…

Nachts am Fenster

Roséschorle mit Tiefkühlfrüchten, das offene Fenster und ich. Wenn ich mutig bin, lass ich sogar die Beine nach draußen baumeln, aber meistens sitze ich einfach nur davor und beobachte die…

Draußen im Freien

Was ich an meiner Sonnenbrille besonders mag, ist der Farbfilter. Der warme Braunton gibt mir jedes Mal das Gefühl, in einer anderen Zeit zu sein. Im Park spielen Bands, ich…

Wilde Möhrchen II

Die nackten Füße im Sand vergraben, die Augen geblendet von der Sonne, der Körper getragen von Melodie und Rhythmus, der Kopf kaum in der Lage, klar zu denken. So könnte…

Frühstück auf Balkonien

Verträumt sitze ich in der Sonne, mit dem einen Gedanken noch im Bett, mit dem nächsten schon irgendwo am Wasser. Ich genieße die frische Luft und die Wärme der Sonnenstrahlen…

Wilde Möhrchen

Festivals sind für den Sommer unabdingbar. Zumindest für mich. Nach vielen Jahren der Treue habe ich bereits im letzten Jahr beschlossen, anstatt in mein Lieblingsbungalowdorf nach Olganitz zu fahren, einen…

Dachterrassenparty

Es ist (wie immer in meinem Kopf) Sommer, warm, der Abend wird zur Nacht und selbstverständlich weht der Wind sanft durch meine Haare.

ÄTNA – Hearts

In Vorbereitung für den Festivalsommer 2017 habe ich diese wundervolle Band das erste Mal wahrgenommen und seit dem nicht mehr von ihr lassen können. Kein Konzert hat mich damals mehr…

Aurora – Teardrop (Massive Attack Cover)

ent·rückt /entrǘckt/ Adjektiv: gehoben 1. auf sehr angenehme Weise der Wirklichkeit entzogen 2. einem bestimmten Bereich oder Zustand entziehen 3. auf wunderbare Weise in eine andere Welt, in einen anderen…

Hans Unstern — Paris

Wenn mich ein Musiker voller Verwirrung zurückgelassen hat, dann ist es Hans Unstern. Wenn mich ein Musiker in seiner Absurdität auf der Bühne begeistert hat, dann ist es Hans Unstern.…

Arilu – Opening Celebration bei Birke (Nation of Gondwana)

Fantastische Musikauswahl, herrlich kribbelnde Erinnerungen an die letzten Wochen und der Wunsch, ich hätte Arilu live erlebt. Bitte, lieber Wettermensch, mach, dass der Sommer niemals nie aufhört. Arilu, sei so gut…

Oscar and the Wolf – Breathing

Auf Oscar and the Wolf bin ich vor einigen Jahren durch meine liebe Freundin (und ehemalige Mitbewohnerin) aufmerksam geworden. Deren Freund hat damals, um es ein wenig komplizierter zu machen,…

Grizzly Bear – Two Weeks

Ich hab noch heute das Bild vor Augen, wie Maria, meine Mitfahrgelegenheit zur Nachtdigital, bei dem Lied die Arme hochriss. Ich saß im Auto direkt hinter ihr und beobachtete ihre…

Gold

Es braucht zum Glück keinen Weltfrauentag, um darauf hinweisen zu können, wie viel unglaublich gute Musik durch und mit Frauen entsteht – jeden Tag.Setzt man sich allerdings mit den Diskussionen…

Hans Unstern — Paris

Wenn mich ein Musiker voller Verwirrung zurückgelassen hat, dann ist es Hans Unstern. Wenn mich ein Musiker in seiner Absurdität auf der Bühne begeistert hat, dann ist es Hans Unstern.…

Morgens im Bett

Ich bin aus meinem Winterschlaf erwacht. — Die ersten Sonnenstrahlen haben ihren Weg durch den Vorhang in mein Gesicht gefunden. Für Vogelgezwitscher ist es im Moment noch zu früh, weil…

Nachts am Fenster

Roséschorle mit Tiefkühlfrüchten, das offene Fenster und ich. Wenn ich mutig bin, lass ich sogar die Beine nach draußen baumeln, aber meistens sitze ich einfach nur davor und beobachte die…

Arilu – Opening Celebration bei Birke (Nation of Gondwana)

Fantastische Musikauswahl, herrlich kribbelnde Erinnerungen an die letzten Wochen und der Wunsch, ich hätte Arilu live erlebt. Bitte, lieber Wettermensch, mach, dass der Sommer niemals nie aufhört. Arilu, sei so gut…

Frühstück auf Balkonien

Verträumt sitze ich in der Sonne, mit dem einen Gedanken noch im Bett, mit dem nächsten schon irgendwo am Wasser. Ich genieße die frische Luft und die Wärme der Sonnenstrahlen…

Dachterrassenparty

Es ist (wie immer in meinem Kopf) Sommer, warm, der Abend wird zur Nacht und selbstverständlich weht der Wind sanft durch meine Haare.

Gold

Es braucht zum Glück keinen Weltfrauentag, um darauf hinweisen zu können, wie viel unglaublich gute Musik durch und mit Frauen entsteht – jeden Tag.Setzt man sich allerdings mit den Diskussionen…

Sonne

Ich bin mit dem Fahrrad unterwegs in Richtung Badesee. In meiner Vorstellung werden die Straßen der Stadt zur Strandpromenade, die Laternen zu Palmen und das reflektierende Licht der Glasfassaden zur…

ÄTNA – Hearts

In Vorbereitung für den Festivalsommer 2017 habe ich diese wundervolle Band das erste Mal wahrgenommen und seit dem nicht mehr von ihr lassen können. Kein Konzert hat mich damals mehr…

2018_11

Es steht fest. Wir haben Flüge gebucht. Ich habe mit meinem Chef gesprochen und mich einigen können. Wir werden nach Indien fliegen. In 2 Monaten – für 2 Monate. Ich…

2018_10

Danke an den Menschen, der dachte, dass es notwendig ist, ein Buch mit Bastelanleitungen für „Lustige Tiere aus Heu“ zu veröffentlichen. Danke an den Taxifahrer, der uns trotz kleiner Zwischenfälle…

2018_09

Katzenmenschen für immer. Und aktuell mit Besuchskater. Überall sind Katzenhaare – ich liebe es.

2018_08

Die Zeit steht still. Nur der Himmel bewegt sich – eindeutig. Wir liegen gemeinsam auf der Matratze und beobachten die Sterne. Ich hab schon lange keine so klare Nacht mehr…

Aurora – Teardrop (Massive Attack Cover)

ent·rückt /entrǘckt/ Adjektiv: gehoben 1. auf sehr angenehme Weise der Wirklichkeit entzogen 2. einem bestimmten Bereich oder Zustand entziehen 3. auf wunderbare Weise in eine andere Welt, in einen anderen…

2018_07

Wenn es nach mir ginge, wäre jeder Monat ein Sommermonat – der Verzicht auf den Herbst und Winter würde mir gewiss nicht schwer fallen. Viel zu sehr liebe ich diese…

Hans Unstern — Paris

Wenn mich ein Musiker voller Verwirrung zurückgelassen hat, dann ist es Hans Unstern. Wenn mich ein Musiker in seiner Absurdität auf der Bühne begeistert hat, dann ist es Hans Unstern.…

2018_06

Momente, die mir immer im Gedächtnis bleiben werden: Ihr in dieser kleinen Eisenbahn in dem vermutlich kleinsten Erlebnispark der Welt. Während des Sonnenuntergangs inmitten eines Mohnfeldes zu stehen. Dein gütiges…

2018_05

Wie lang habe ich auf den Tag gewartet, an dem ich endlich sagen konnte: „Ich hab mein Studium erfolgreich abgeschlossen.“ All die Freiheiten, die mit dem Ende kommen sollten und…

2018_04

2 Stunden habe ich vor meiner Haustür versucht, Konfetti zusammenzukehren, während mir der Wind wieder und wieder einen Strich durch die Rechnung gezogen hat. Aber hey – Sisyphusarbeit barfuß in…

2018_03

Eine neue Ära beginnt. Elisa 2.0 sozusagen. Studium is over und jetzt beginnt der Wahnsinn des Lebens. Flauer Magen? Ja! Könnte ganz vielleicht unter Umständen auch ein bisschen am Kater…

2018_02

Woran man erkennen kann, dass ich gerade an einer Hausarbeit sitze? Pantha Du Prince läuft in meiner Playlist in Dauerschleife. Nur noch ein Monat, dann hat der ganze Spuk ein…

Morgens im Bett

Ich bin aus meinem Winterschlaf erwacht. — Die ersten Sonnenstrahlen haben ihren Weg durch den Vorhang in mein Gesicht gefunden. Für Vogelgezwitscher ist es im Moment noch zu früh, weil…

2018_01

Neues Jahr, neue Musik – jeden Monat

Wegbegleiter/2017

Wie oft habe ich morgens auf dem Heimweg voller Inbrunst bei Maggie Rogers mitgesungen und die hohen Töne definitiv nicht erwischt, wie oft habe ich mir gewünscht, dass mich jemand…

Nachts am Fenster

Roséschorle mit Tiefkühlfrüchten, das offene Fenster und ich. Wenn ich mutig bin, lass ich sogar die Beine nach draußen baumeln, aber meistens sitze ich einfach nur davor und beobachte die…

Arilu – Opening Celebration bei Birke (Nation of Gondwana)

Fantastische Musikauswahl, herrlich kribbelnde Erinnerungen an die letzten Wochen und der Wunsch, ich hätte Arilu live erlebt. Bitte, lieber Wettermensch, mach, dass der Sommer niemals nie aufhört. Arilu, sei so gut…

Draußen im Freien

Was ich an meiner Sonnenbrille besonders mag, ist der Farbfilter. Der warme Braunton gibt mir jedes Mal das Gefühl, in einer anderen Zeit zu sein. Im Park spielen Bands, ich…

Wilde Möhrchen II

Die nackten Füße im Sand vergraben, die Augen geblendet von der Sonne, der Körper getragen von Melodie und Rhythmus, der Kopf kaum in der Lage, klar zu denken. So könnte…

Frühstück auf Balkonien

Verträumt sitze ich in der Sonne, mit dem einen Gedanken noch im Bett, mit dem nächsten schon irgendwo am Wasser. Ich genieße die frische Luft und die Wärme der Sonnenstrahlen…

Oscar and the Wolf – Breathing

Auf Oscar and the Wolf bin ich vor einigen Jahren durch meine liebe Freundin (und ehemalige Mitbewohnerin) aufmerksam geworden. Deren Freund hat damals, um es ein wenig komplizierter zu machen,…

Grizzly Bear – Two Weeks

Ich hab noch heute das Bild vor Augen, wie Maria, meine Mitfahrgelegenheit zur Nachtdigital, bei dem Lied die Arme hochriss. Ich saß im Auto direkt hinter ihr und beobachtete ihre…

Wilde Möhrchen

Festivals sind für den Sommer unabdingbar. Zumindest für mich. Nach vielen Jahren der Treue habe ich bereits im letzten Jahr beschlossen, anstatt in mein Lieblingsbungalowdorf nach Olganitz zu fahren, einen…

Dachterrassenparty

Es ist (wie immer in meinem Kopf) Sommer, warm, der Abend wird zur Nacht und selbstverständlich weht der Wind sanft durch meine Haare.